.

A. Lange & Söhne - Feinste Uhramcherkunst braucht Zeit

A. Lange & Söhne - Feinste Uhramcherkunst braucht Zeit

Jedes Uhrwerk wird bei Lange & Söhne gleich zweimal montiert.

Feinste Uhrmacherkunst lange‘scher Prägung bedeutet großen Aufwand. So wird jedes Uhrwerk bei A. Lange & Söhne in Glashütte nach der Erstmontage und Feinjustierung wieder komplett demontiert. Alle Uhrwerksteile werden gereinigt und von Hand mit feinsten Schliffen und Polituren versehen. Erst dann erfolgt die endgültige Montage. Dies sorgt für langfristige Funktionssicherheit und gewährleistet die Makellosigkeit und absolute Perfektion sämtlicher Finissierungen.



zurück