.

ZENITH - El Primero Striking 10th Lightweight

ZENITH El Primero Lightweight

ZENITH stellt mit dem El Primero Lightweight eine besonders leichte Variante des El Primero Striking 10th Chronographen vor und setzt dabei auf Hightech-Materialien.

Bei dieser exklusiven Version des Chronographen El Primero Striking 10th setzt Zenith auf innovativste Materialien, um eine ultraleichte Sportuhr in markanter Optik zu kreieren. Die auf 100 Exemplare limitierte Sonderausgabe verbindet ein Uhrwerk aus Titan- und Siliziumteilen mit einem sportlichen Gehäuse aus Karbonfaser. Dieser Zeitmesser läutet eine neue Ära in der Geschichte dieses legendären Kalibers ein. Wie der Name der Uhr andeutet, modifiziert der Schweizer Hersteller sein Schnellschwingerkaliber El Primero. Wichtige Werkteile wie Platine,  Federhausbrücke, Unruhbrücke und Chronographenbrücke werden aus Titan gefertigt. Das doppelte Chronographenrad wurde bereits in der Vergangenheit aus Silizium hergestellt, nun legt die Manufaktur auch bei der Hemmung und dem Hebel nach. Die Konstrukteure überholten aber nicht nur den Motor, sondern unterzogen auch die Karosserie einer Veränderung. Das um drei Millimeter auf einen Durchmesser von 45 Millimetern vergrößerte Gehäuse besteht aus Karbon und keramisiertem Aluminium. Krone und Drücker fertigt Zenith wiederum aus Titan. Was man von außen nicht sieht: Die Bandanstöße sind hohl und verringern zusätzlich das Gewicht der Uhr.


zurück