.

Ulysse Nardin - Marine Tourbillon Blue Grand Feu

Ulysse Nardin - Marine Tourbillon Blue Grand Feu

Einzigartige Ästhetik und bestechende Uhrwerkstechnik zeichnen dieses Modell mit fliegendem Tourbillon aus der Marine Serie aus.

Das Automatikkaliber UN-128 wurde hausintern in den Werkstätten von Ulysse Nardin in Le Locle (Schweiz) gefertigt. Das auf Siliziumtechnik beruhende Uhrwerk, verfügt über eine Gangreserve von beeindruckenden 60 Stunden sowie ein außergewöhnliches fliegendes Tourbillon. In seiner Position bei 6 Uhr auf dem blauen Grand-Feu-Zifferblatt bildet das Tourbillon eines der Highlights dieser wunderbaren Uhr – eine glänzende Hommage an großes handwerkliches Können, das vor allem jene Uhrenfreunde schätzen, die die Individualität dieser Marke schätzen.

Das zu Ulysse Nardin gehörenden Unternehmens Donzé Cadrans, deren Know-how auf dem Gebiet der handgefertigten Emailzifferblätter unübertroffen ist, stellt das wunderbare blaue Grand-Feu-Email-Zifferblatt her. Der Name "Grand-Feu-Email" beruht auf der großen Hitze des Brennofens, d. h. des buchstäblichen großen Feuers, das notwendig ist, um das Email-Pulver zu schmelzen.

Das Tourbillon aus der Marine Serie kostet 28.000 Euro



zurück