.

A. Lange & Söhne - 1815 Rattrapante Ewiger Kalender

ALS_421_032_1815_Rattrapante.jpg

Die LANGE 1815 Rattrapante Ewiger Kalender kann mit mehreren Preisen aufwarten. Einer davon dürfte wohl der beeindruckendste der gesamten Uhrenbranche sein.

Beim „Grand Prix d’Horlogerie de Genève“ am 15. November 2013 wurde die 1815 RATTRAPANTE EWIGER KALENDER von A. Lange & Söhne bei einer Galaveranstaltung im Genfer Grand Théâtre gleich zweimal ausgezeichnet: In der Kategorie „Große Komplikation“ kürte die internationale 23-köpfige Expertenjury sie zum Sieger. Zum ersten Mal wurde in dieser Disziplin des seit 2001 verliehenen Preises eine Uhrenmarke geehrt, die nicht aus der Schweiz stammt. Darüber hinaus erhielt die erst kurz zuvor vorgestellte Uhr auch den Publikumspreis des Wettbewerbs.

Die technische Faszination eines Rattrapante-Chronographen und die dauerhafte Präzision eines Ewigen Kalenders werden in einer Lange Uhr von feinster und hochkomplexer Bauart verbunden. Arabische Ziffern, goldene und gebläute Zeiger sowie Chemin-de-Fer-Minuterie sind klassische Gestaltungselemente der 1815-Uhrenfamilie, die auf die große Taschenuhrentradition von A. Lange & Söhne verweist.

Wenn Sie sich für diese Uhr interessieren, klicken Sie hier!


zurück