.

Zenith – El Primero A384 Revival

ZENITH_revival 43.jpg

Original-Revival der ursprünglichen Referenz A384 von 1969 Originalgehäuse von 1969 mit einem Durchmesser von 37 mm El Primero-Schaltradchronograph mit Automatikaufzug.

Die A384 war die erste Uhr, die mit dem 1969 vorgestellten El-Primero-Kaliber – dem ersten Automatik-Chronographenwerk – ausgestattet wurde. Für die A384 Revival wurde ein Originalexemplar aus dem Zenith-Museum lasergescannt und nachkonstruiert. Die Neuauflage ist also exakt gleich groß wie das Original. Das kissenförmige Gehäuse ist äußerst markant und mit 37 mm nicht zu groß. Das Revival Modell verwendete allerdings Saphirglas, anstelle des originalen kratz-empfindlichen Kunststoffglases. Eine nachvollziehbare Verbesserung, die wirklich Sinn macht. Das El Primero Kaliber im Inneren der A 384 kann durch einen Saphirlasboden bewundert werden – womit die zweite Veränderung gegenüber dem Originalmodell vermerkt ist.

Die Uhr mit dem eigenständigen Edelstahlgehäuse und dem lackierten Zifferblatt in Weiß mit schwarzen Totalisatoren und Tachymeterskala sieht einfach bestechend aus. Das Kaliber El Primero 400 arbeitet wie damals mit schnellen 36.000 Halbschwingungen und kann so Zeitmessungen bis auf die Zehntelsekunde genau durchführen. 

Die A384 Revival wird mit einem schwarzen Alligatorlederband ausgeliefert und für 7.900 Euro erhältlich. Ein Metallband wird es in naher Zukunft auch geben.

Wenn Sie sich für diese Uhr interessieren, klicken Sie hier!


zurück