.

Jaeger-LeCoultre Polaris Mariner Date

Jaeger-LeCoultre Polaris Mariner Date

Die Mariner Date ist eine professionelle Taucheruhr und zugleich der Inbegriff einer Sportuhr, die Wertigkeit und sportliche Eleganz zu verbinden vermag.

Historisch betrachtet haben professionelle Taucheruhren in den 1950er Jahren eine bedeutende Rolle gespielt. Als einziger verfügbarer Ausrüstungsgegenstand war er für die Sicherheit der Taucher unabdingbar. Eine zuverlässige und unter allen Sichtbedingungen perfekt ablesbare Taucheruhr gehört aber auch heute, in der Zeit des Tauchcomputers, zum Sicherheitskonzept eines jeden Tauchgangs.

Die nun vorgestellten Polaris Mariner Modelle unterscheiden sich durchaus von den meisten klassischen Taucheruhren. Insbesondere die über eine separate Krone zu bedienende Innenlünette sorgt für eine insgesamt deutlich elegantere Optik gegenüber anderen, extrem sportlich gehaltenen Modellen. Die Leitungswerte der Polaris Mariner sind aber beeindruckend – selbstverständlich entsprechend der ISO 6425 Norm – und druckfest bis 300 Meter.

Mit ihren blau abgestuften Zifferblättern bleiben die Jaeger-LeCoultre Polaris Mariner Modelle auch der zeitgenössischen Ästhetik der Jaeger-LeCoultre Polaris Kollektion treu. Dazu zählen drei konzentrische Kreise mit verschiedenen Oberflächenveredelungen und markanten, trapezförmigen Indizes sowie die arabischen Ziffern. Die zentrale Scheibe der Zifferblätter wurde mit Sonnenschliff veredelt und ergänzt so die subtile Körnung des Mittelrings und den opalisierenden Außenring, der als einseitig drehbare Lünette dient.

Die Polaris Mariner Date folgt den typischen Design-Codes der Polaris Familie. Das 42 mm Edelstahlgehäuse mit polierten und gebürsteten Flächen, die einseitig drehbare Innenlünette und ein augenblicklich springendes Datum. Zeiger, Indizes und Ziffern sind mit SuperLumiNova® beschichtet, um bei schwachem Licht eine ausgezeichnete Ablesbarkeit zu garantieren, wie es bei allen Taucheruhren erforderlich ist. Jaeger-LeCoultre ist jedoch noch einen Schritt weiter gegangen und hat die Sicherheit der Taucher durch die Verwendung verschiedener Farben zur Unterscheidung von Stunden- und Minutenzeiger erhöht. Daher leuchtet die Spitze des Minutenzeigers also orange. Auch die Krone zur Einstellung der Innenlünette ist verschraubt, um ein versehentliches Verstellen zu verhindern. Die Kompressor-Krone ist darüber hinaus mit einer orangefarbenen Sicherheitsmarkierung versehen, die zu sehen ist, sollte die Krone nicht vollständig eingeschraubt sein.

Polaris Mariner Date - 42 mm Edelstahlgehäuse und -band  € 11.000,–

Sie interessieren sich für die Polaris Mariner - schreiben Sie uns.



zurück