.

Diese Uhren bringen Farbe ins Spiel

Diese Uhren bringen Farbe ins Spiel

Nicht nur Rado zeigt mit dieser neuen von den Grandi Giardini Italiani inspirierten True Thinline Mut zur Farbe. Auch andere Hersteller treiben es bunt.

Die True Thinline Nature Kollektion von Rado ist von der Natur inspiriert. Die innovativen Zifferblattgestaltungen zeigt feine Strukturen aus der Natur.

Piaget präsentiert die sportliche Polo S mit Manufakturuhrwerk nun auch in einem sportlichen und sehr individuellen grün/petrol Farbton mit abgestimmtem Lederband.

Jaeger-LeCoultre zeigt mit der Reverso Tribute eine Version mit wunderschönem tiefblauem Zifferblatt. Auf blau setzt man auch bei Baume & Mercier aus Genf. Die Clifton mit Bronze Gehäuse ist mit abgestimmtem Band in Zifferblattfarbe erhältlich.

Höchste Eleganz und ebensolches Prestige in dunklem Blau bietet das Email-Zifferblatt der neuen Breguet Classique.

Sportliche Damen werden Ihre Freude am hellblauen Farbton bei der Breitling Superocean Automatic haben. Eine Begleiterin in allen Lebenslagen, die auch einen Ausflug in die Unterwasserwelt locker mitmacht.

Bunt und mit von Hand gemalten Ziffern besticht die Centreé Curvex von Franck Muller in der Color Dreams Variante. Eine beeindruckende Uhr, die Exklusivität und Stil gekonnt verbindet.

Auf das dunkle blau des abendlichen Himmels setzt Girard-Perregaux bei der außergewöhnlichen „Absolute“ Variante des Laureato Chronographen. Das schwarze Titangehäuse und der schwarz/blaue Farbverlauf des Zifferblattes zeichnen diese sportliche Uhr der Spitzenklasse aus.

Leuchtendes Orange zeigt hingegen die Sixties von Glashütte Original. Ob als Automatikmodell oder mit dem exklusiven Panoramadatum – eine Uhr, die mechanische Kompetenz und wirklich außergewöhnliche Zifferblätter aus der eigenen Manufaktur bietet.

Prachtvolle Lederbänder garantiert natürlich das noble Haus Hermès – der einzige Uhrenhersteller, der seine Uhrbänder selbst herstellt. Die Cape Cod ist mittlerweile eine Ikone der Moderne – und mit Bändern in vielen leuchtenden Farbvarianten erhältlich.

Eine besonders fein abgestimmte Farbauswahl bietet NOMOS aus Glashütte für farbbewusst Damen. Die quadratische Tetra zeigt sich in Azur, Matcha, Genadine oder Perle – köstlich. 

Intensives Rot und ein mit Diamanten besetztes Gehäuse bietet die modische Tresor von Omega, die es aber auch in weiteren Farbvarianten gibt. 

Die ORIS Aquis Lake Baikal ist nicht nur eine hervorragende Taucheruhr zum fairen Preis – sie erinnert auch an die Farbe des Baikal-Sees, des tiefsten Süßwassersees der Erde. 

Farbe – und die Zeit in Worten - an die Wand! Im Büro oder zu Hause geht das perfekt mit den smarten Wanduhren von Qlocktwo – besonders edel sind die Creators Editions – zum Beispiel in Vintage Copper. 

Gleich mehrere Farben bringt die TAG Heuer Monaco ins Spiel – speziell wenn es sich um die Gulf-Edition handelt. Eine Uhr mit großer Geschichte - perfekt für Motorsportbegeisterte.

Die Tutima Sky ist eine in Glashütte gefertigte Uhr mit Automatikwerk, Anzeige von Wochentag und Datum, Milanaiseband und rotem Zifferblatt - und das zu einem wirklich verblüffenden Preis von € 1.450,–.

Corum ist bekannt für außergewöhnliche Formen und Farben. Ein Hersteller, der Kreativität lebt, und immer Besonderes zu bieten hat. Die runden Uhren der „La Grande Vie“ Serie bestechen jedenfalls durch besonders schöne Farben - hier die La Grande Vie in rötlichem Braun.



zurück