.

Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin

Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin

Manche hervorragende Uhren begeistern vor allem durch ihren reduzierten Stil.

Für Jaeger-LeCoultre besteht die Essenz der Uhrmacherkunst in einem perfekten Gleichgewicht zwischen präziser Technik und handwerklichem Geschick. Mit diesem Ziel vor Augen, verbinden die Meisteruhrmacher der Manufaktur technische Raffinesse und ästhetisches Fingerspitzengefühl. Von ihrem Uhrwerk bis zu ihrem Gehäuse wird jede Uhr von Jaeger-LeCoultre vollständig unter einem Dach designt, gefertigt und montiert.

Die Master Ultra Thin Modelle tragen sich besonders angenehm, weil sie - wie der Name schon sagt - extrem flach gebaut sind, und so mühellos unter jede Hemdmanschette gleiten. Ultraflachen Uhrwerke sind die technische Voraussetzung für eine derartige Konzepzion. Das Design ist auf das Wesentliche konzentriert und strebt nach makelloser Eleganz und perfekter Symmetrie. Schlanke Zeiger und Indizes betonen die reduzierte Gestaltung. Wer einen Blick auf die uhrmacherischen Details werfen möchte, dem offenbart sich die fein dekorierte Technik durch den Saphirglasboden. Mit 39 mm Gehäusedurchmesser sind diese Uhren zudem von idealer Größe und Proportion und werden mit feinen Lederarmbändern getragen.

Jaeger-LeCoultre Ultra Thin Date in 18 Kt. Rotgold € 15.600,–

Jaeger-LeCoultre Ultra Thin Date in Edelstahl  € 7.800,–

Jaeger-LeCoultre Ultra Thin Date in 18 Kt. Rotgold € 15.600,–

Jaeger-LeCoultre Ultra Thin Date in Edelstahl € 7.600,–

 



zurück